Paar_am_Strand_Karte
G%25C3%25B6rzke_edited_edited
ausschnitt_infoband_edited
Kiosk!Riga
schuhkleiner
baumklein
karte_wasser
hand
genius
Woman Dressing
7w
wandbildohnemenschenklein
When the streets were smoother
Makola
Oshodi
First of May
Vom Dorf
Between Planets
Traffic islands
Mönckebergstraße
In the open Street
A trip in Berlin
1/2

Hier, Berolinastraße!

Stadtspaziergang, Objekte, Cocktailstand.
Im Rahmen von "Kunst im Stadtraum Karl Marx Allee", 2021

Hier,Berolinastraße_Karte_web-1.jpg
Hier,Berolinastraße_Karte_web-2.jpg

Der von Ingeborg Lockemann konzipierte Spaziergang Hier, Berolinastraße! führt zu dem derzeit in Planung befindlichen Wohnhochhaus für lesbische Frauen des Projekts „RuT Frauen Kultur & Wohnen“ in der Berolinastraße, das in seiner Größe und Lage einmalig in Europa sein wird. Hier, Berolinastraße! wirft einen Blick zurück auf die Situation homosexueller Frauen in Ostberlin. Der Spaziergang binden eigens dafür angefertigte Schriftobjekte in den öffentlichen Raum ein, die anschaulich machen, wie queeres Leben trotz der verordneten Sprachlosigkeit Begriffe fand, um sich zu begegnen. Die Objekte aus Acrylglas präsentieren unter anderem Formulierungen aus verklausulierten Anzeigen in der Wochenpost, mit der Schwule und Lesben getarnt auf Partnersuche gingen.

Mitwirkende: Sindy Sparsbrod, Annet Audehm, Magdalena Mechtisade, Ingrid Macziey, Ingeborg Lockemann
Cocktailstand, Idee und Realisierung: Marlene Lockemann, Line Meyer
Objekte, Konzeption, Organisation: Ingeborg Lockemann